DE I EN I FR
Hauptmenu
Vision
Strategy Projects
Case Studies
Management Training
About Us
Contact

 
Latest News
NEWS


+++ 31.3.2016 +++
Neue Brochure Company Presentation
bloechlinger engineering AG
-> mehr erfahren


+++ 17.1.2016 +++
Innovation Handbook
Leitfaden für Innovation im Unternehmen
-> mehr erfahren



+++ 1.10.2015 +++
Neuer Mitarbeiter
Roland Kern, Projektleiter "Technologie & Innovation"
-> mehr erfahren









  Case Study - Strategische Neuausrichtung Messgeräte-Hersteller
     
     
Ausgangslage
Ein mittelständischer Betrieb im Bereich der industriellen Messtechnik wird nach einigen finanziellen Schwierigkeiten von einem ausländischen Grosskonzern übernommen. Die Firma kann zwar saniert werden, entwickelt sich aber trotz guten Rahmenbedingungen nicht weiter und steht nach einigen Jahren bereits wieder vor ernsten Problemen. Sowohl Wachstum als auch Profitabilität sind nicht zufriedenstellend - die Firma stagniert..
     
  Ansatz
Nach einer eingehenden Firmen-, Kunden- und Marktanalyse wird das Problem in der falschen Strategie, fehlenden Marketing-Kompetenzen sowie einem Produktportfolio, welches nicht mehr die Markt- und Kundenbedürfnisse abdeckt, erkannt. Die neu erarbeitete Strategie lautet „Kompetenzzentrum statt Fabrikationsbetrieb“.
   
  Umsetzung
Die Strategieumsetzung erstreckt sich über einige Jahre und beinhaltet im Wesentlichen folgende Kernpunkte:
  • Einführung einer Kultur der Kundenorientierung und Innovation.
  • Aufbau der Marketing-Kompetenzen (Mitarbeiter, Konzepte, Tools).
  • Vervollständigung und Auffrischung des Produktportfolios mittels Verstärkung der Entwicklungsaktivitäten sowie Kooperationen. Konsequente Ausrichtung der Produkte und Services auf Marktanforderungen und Kundenbedürfnisse.
  • Aufbau neuer Märkte (USA, Russland, China, Indien ...).
  • Re-organisation der Produktion. Einführung von "lean production"- Prinzipien mit stark verkürzten Lieferzeiten. Technologie-Insourcing von Schlüsseltechnologien.
     
  Resultate
Bereits nach einem Jahr konnte der stagnierende Trend gebrochen und ein neues Wachstum erzielt werden.
In den folgenden Jahren pendelt die Umsatzwachstumsrate zwischen 20 – 30 %. Aufgrund der entsprechenden Deckungsbeitragseffekte wächst auch der EBIT signifikant von 0% auf über 10%.     

fusszeile

bloechlinger engineering AG
Laurenzenvorstadt 103
CH-5000 Aarau

Tel.: +41 (0)62 822 01 90
Mobile:   +41 (0)79 506 55 83
info@b-engineering.ch

Zurück