DE I EN I FR
Hauptmenu
Vision
Strategy Projects
Case Studies
Management Training
About Us
Contact

 
Latest News
NEWS


+++ 31.3.2016 +++
Neue Brochure Company Presentation
bloechlinger engineering AG
-> mehr erfahren


+++ 17.1.2016 +++
Innovation Handbook
Leitfaden für Innovation im Unternehmen
-> mehr erfahren



+++ 1.10.2015 +++
Neuer Mitarbeiter
Roland Kern, Projektleiter "Technologie & Innovation"
-> mehr erfahren









  Case Study - Turnaround Wärmepumpen-Hersteller
     
     
Ausgangslage
Ein Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien ist nach einem guten Start in Schieflage geraten. Trotz guter Marktpositionierung und Auftragslage kann keine ausreichende Marge erwirtschaftet werden. Die Kapitalbasis schrumpft so schnell, dass eine Refinanzierung in 2-3 Monaten unausweichlich erscheint. 
     
  Ansatz
Nach einem umfassenden Unternehmens-Checkup wird die Ursache der ungenügenden Brutto-Marge erkannt und ein 5-Punkte-Massnahmenplan ausgearbeitet:
1. Standard-Produkte und Spezialanfertigungen konsequent trennen
2. Steuerungs-SW insourcen und standardisieren
3. Auftragskalkulation einführen
4. Kosteneinsparungen Supply Chain Management realisieren
5. Zusatzleistungen (insb. Engineering) konsequent verrechnen           
   
  Umsetzung
Wir übernehmen interimistisch die Geschäftsleitung, um die oben genannten Massnahmen wirksam umzusetzen und das Unternehmen in eine profitable Situation zu führen. Als erste Massnahme wird ein Standard-Produktportfolio definiert und innert 3 Wochen verbindlich im Verkauf eingesetzt. Standard und Spezialaufträge werden strikt getrennt, letztere mit "cost plus" sauber kalkuliert.
 Das Insourcing der Steuerungs-SW wird innert 6 Wochen realisiert, was erstens eine Kosteneinsparung bringt und zweitens eine Modularisierung der SW ermöglicht.
 Zur Erfolgsmessung wird eine Auftragskalkulation (real time) eingeführt.
     
  Resultate
Bereits nach zwei Monaten kann der Trend gebrochen werden und die Bruttomarge von -4% auf knapp 40% erhöht werden.
 Die Standardisierung und eigene Erstellung der SW erlaubt zudem wesentlich kürzere Lieferzeiten und eine höhere Termintreue.
 In einer zweiten Phase wird mit einem neuen Vertriebskonzept sowie punktueller Verstärkung des Managements und der Fachspezialisten die Basis für das weitere erfolgreiche Wachstum des Unternehmens gelegt.
  


fusszeile

bloechlinger engineering AG
Laurenzenvorstadt 103
CH-5000 Aarau

Tel.: +41 (0)62 822 01 90
Mobile:   +41 (0)79 506 55 83
info@b-engineering.ch

Zurück